top of page

12.–13. September 2024 Museumsquartier Wien

Emerging Technologies, Breakthrough Innovations – die Technologiegespräche 2024 im brandneuen Format erstmals in Wien.

Die neuen

Technologiegespräche

Technologie für die Triple Transition: ökologisch, digital & menschengerecht.

Lösungen für Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft

Das Leitthema der Technology Talks Austria 2024 ist die wesentliche Bedeutung von Schlüsseltechnologien und die wichtige Rolle von Forschung, Technologie und Innovation (FTI) für die „Triple Transition“ – der gleichzeitig ablaufenden „grünen“ und digitalen Transformation, die menschengerecht sein soll. FTI sichert Arbeitsplätze und Wohlstand, stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Industrie und den Standort Österreich. FTI ist die Basis für die technologische Souveränität Europas und erhöht die Resilienz.

Die laufenden Transformationsprozesse stellen Wirtschaft und Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen, bieten aber auch große Chancen, die es bestmöglich zu nutzen gilt. Dazu müssen die Transformationsprozesse aktiv strategisch mitgestaltet werden. Wir brauchen dringend Lösungen – und dafür benötigen wir mehr Forschung, Technologie und Innovation.


Die Zukunft erfolgreich gestalten

Diskutiert werden soll insbesondere, auf welche Bereiche höheres Augenmerk gelegt werden muss, um die Zukunft aktiv zu gestalten und Fortschritte bei den drängenden Herausforderungen zu erzielen. Gesucht werden Antworten auf viele Fragen, wie zum Beispiel: In welchen Bereichen muss mehr geforscht werden? Wo muss mehr investiert werden, um die Transformation aktiv voranzutreiben und eine prosperierende Zukunft zu ermöglichen? Wie können global sichtbare Leuchttürme geschaffen und Talente angezogen werden? Welche Maßnahmen muss die Politik umsetzen, um erfolgreich in die Zukunft zu gehen?

Diese Themenbereiche werden in einem innovativen Mix aus prägnanten Keynotes international renommierter Referent:innen, divers zusammengesetzten Plenardebatten und vertiefenden Workshops diskutiert. In allen Formaten wird eine Multi-Stakeholder-Perspektive eingenommen: Involviert sind stets die drei Gruppen Wissenschaft/Forschung, Wirtschaft/Industrie und Politik/öffentliche Hand – mit dem Ziel, Lösungen für Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft aufzuzeigen und Folgerungen für die europäische und österreichische FTI-Politik abzuleiten.

Bild_3.jpg

Die Programmatik der Technologiegespräche

Unser Anspruch

Die Techonology Talks Austria sind die relevanteste Technologiekonferenz für den Forschungs- und Innovationsstandort Österreich mit europäischer Sichtbarkeit. Als Gipfeltreffen der österreichischen Technology-Community bieten sie eine Diskussionsplattform mit allen relevanten Partner:innen der heimischen und europäischen FTI-Landschaft – und das in einem globalen Kontext. Die Technologiegespräche ermöglichen so die Identifikation von Emerging Technologies und die Antizipation von Breakthrough Innovations.

Innovative Formate

Prägnante Keynotes Icon

Prägnante Keynotes
von international 
renommierten Referent:innen

Interaktive Formate Icon

Interaktive
Formate
für
mehr Austausch

Deep-Dive Workshops Icon

Deep-Dive
Workshops
für
intensives Eintauchen

FTI-Community Event & Lounges Icon

FTI-Community
Events & Lounges

zum Netzwerken

Programmübersicht

Bei der Programmierung legen wir auf einen ausgewogenen Mix aus Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Raum für Networking wert.

 

Das Programm umfasst zum einen Panels zu den drei Teilbereichen der „Triple Transition“, in denen das transformative Potenzial neuer Technologien beleuchtet wird. Zum anderen werden Folgerungen für die internationale, europäische und nationale FTI-Politik diskutiert. Beiträge zu diesen Debatten kommen von international renommierten Speaker:innen und Diskutant:innen.

Das Ziel der Technology Talks Austria sind konkrete Schlussfolgerungen und notwendige Maßnahmen, wie die Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft die Herausforderungen erfolgreich meistern und die sich bietenden Chancen bestmöglich nutzen und strategisch gestalten können.

 

Details zu den Programmpunkten folgen in Kürze. Für Updates abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.

AIT_TEC_Programmschema_Website_L1.png

Uhrzeit

Freitag - 13. September

Donnerstag - 12. September

Diese hochkarätigen Sprecher:Innen erwarten Sie (Sneak Preview)

Leonore_G.png

Leonore Gewessler

Bundesministerin für Klima-
schutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie 

Antti_V.png

Antti Vasara

Präsident des finnischen Forschungszentrums VTT

Elisabeth_E.png

Elisabeth
Engelbrechtsmüller-Strauß

CEO Fronius

Jan_W.png

Jan Wörner

Präsident der Deutschen Akademie der Technik-wissenschaften acatech; ehem. Generaldirektor
der Europäischen Weltraumagentur ESA

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets zum Sonderpreis!

Für Ihre Teilnahme an TechnologyTalks 2024 berechnen wir einen geringen Kostenbeitrag. Sichern Sie sich gleich jetzt Ihr Ticket.

Standard
€ 180,-

Students
€ 90,-

Studierendentarif (bis 27 Jahre) nur in Kombination mit gültigem Studierendenausweis. Bitte bringen Sie Ihren Studierendenausweis zum Check-in mit. 

Alle Preise inkl. 20 % Ust.

Museumsquartier Wien

Das Museumsquartier Wien wird für 2 Tage zum Forschungs- und Innovationscampus

Erstmals im Jahr 1983 im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach durchgeführt, entwickelten sich die  Technologiegespräche zu der maßgeblichen Plattform für Zukunftsfragen aus den Bereichen Forschung, Innovation und Technologie. 

Nach 40 erfolgreichen Jahren erfinden sich die Technologiegespräche nun neu: Beginnend mit Wien (erstmals back-to-back mit dem FFG Forum), findet das Gipfeltreffen der Technologie-Community ab heuer jeweils im Herbst in zentralen Orten Österreichs statt.

 

Mit stark internationalem und europäischem Fokus werden Technologietrends diskutiert, Breakthrough Innovations identifiziert und aktuelle Fragen der FTI Policy erörtert.

Das Museumsquartier als Forschungs- und Innovationscampus

© Paul Bauer

Discussing Technology: Jetzt Tickets für die führende Technologiekonferenz sichern!

AIT_24824_AIT_ForumAlpach_CongresszentrumAlpbach_23082018-45_bearbeitet.jpg

© AIT

Unsere Partner:innen 

Ob als Sponsor:innen, Aussteller:innen oder Speaker:innen auf unserer Bühne: Seit Jahren vernetzen wir global erfolgreiche Technologieexpert:innen mit Forschenden, Industrievertreter:innen und den besten Köpfen von morgen.

Veranstalter und Organisator

Logo AIT

Main Partner

Logo BMK
Logo BMWF
Logo BAW
Logo IV
Logo FFG

Eventpartner

tu_austria.png

Wissenschaftliche Partner

Logo acatech
Logo AIT
cdg.png
Forschung Austria.png
Logo ISTA
2560px-OEAW_Logo_weiss.png
tu_austria.png

Medienpartner

APA_Logo.png

Workshop-Partner

A3PS_Logo_weiß.png
ATE_Logo_weiß.png
ESBS-Logo_weiß.png
frequentis_logo_web.png
klimafonds_logo_weiß.png
OeBB_INFRA_white+_2019.png
WKO_logo_weiß.png
AVL_Logo_weiß.png

Destination-Partner

DV_Logo_bearbeitet.png

Ausstellungspartner

EULogo-und-OrbitLogoWA_mitRahmen_CMYK_untereinander_breit_weiß.png
Fraunhofer_Logo_weiß.png
Virtual_Vehicle_Logo.png
Logo_vffi_weiß.png
JR_Logo_weiß.png
aws_Logo_weiß.png

Logopartner

FWF_Logo_Zusatz_Weiá_RGB_DE.png
Werden auch Sie Partner:in der Technology Talks 2024

Technology Talks Austria

Portrait von DI.in Dr.in Brigitte Bach, MSC, Chair Veranstaltungs-Kuratorium Geschäftsführerin AIT

DI.in Dr.in Brigitte Bach, MSC

Chair Veranstaltungs-Kuratorium

Managing Director AIT

Portrait von Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Kugi, Chair Scientific Advisory Board Geschäftsführer AIT

Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Kugi

Chair Scientific Advisory Board

Scientific Director AIT

Ansprechpartner:innen

image.png

Mag. Michael Hlava

Lead Partners & Communications

+43 50550-4014

technologytalks@ait.ac.at

Portrait von Claudia Klement, Lead Conference Administration

Claudia Klement

Lead Conference Administration

+43 50550-2045

claudia.klement@ait.ac.at

bottom of page